Rückblick auf die vergangenen Festivals

Festival für gerne singende Menschen, Vokalensembles und innovative Chormusik in Düsseldorf.

Ein Rückblick auf die letzten Festivals 2015/16:

TIN, The Improv Nights, bieten an jedem Festivalwochenende Raum für  spannende Hörerlebnisse und inspirierende  Begegnungen. Die Creme de la Creme der europäischen A cappella Szene trifft sich hier um zu musizieren, zu improvisieren; auf der Bühne, mit Publikum oder im Workshop.

2.TIN Festival am 4.-6.11.2016

Rückblick 

Peder Karlsson  Co-organizer vom TIN-Festival

Wir schätzen uns glücklich, Peder Karlsson, Gründungsmitglied der „Real Group“, einer der erfolgreichsten Vocal Groups aller Zeiten, für das TIN als Co-Organizer und Workshopleiter gewinnen zu können. Peder Karlsson ist mittlerweile federführend  in der Methodenvielfalt und Chorcoaching. Er präsentierte den Entwurf seinen neuen Fachbuches  „The Real Choir“ in Düsseldorf.  “….This will be a very special event, I am sure, with plenty of opportunities for interaction between participants and the artists.“……

 

In den Konzerten und Workshops traten zwei Solisten und fünf weitere hochkarätige Gesangsensembles auf. Bei der open stage am Samstag insbesondere  konnten sich Festivalteilnehmer wie Künstler musikalisch begegnen. Wir freuten uns über rege Teilnahme, europäischen Austausch und viele schöne bezaubernde Klänge!

 Feedback einiger Festivalbesucher

Für jemanden, der (A Cappella) Gesang und die musikalische Freiheit der Improvisation liebt, für den ist das TIN-Festival in Düsseldorf nicht nur ganz nett, sondern ein Muss! Die kreative Inspiration und der Genuss sind unvergleichlich und auch im vollen Sinne des Wortes einmalig.
Die Erfahrung und das Wissen, das man aus den Workshops mitnimmt, sind vielfältig, sie beschränken sich nicht auf improvisiertes Singen, denn es gehören auch praktische Werkzeuge und Methoden für moderne Chorleitung dazu!
TIN-Festival? Ich bin dabei!

Re Heller

Besuchern und Workshopteilnehmern

 

 

_______________________________________________

Künstler* und Workshopleiter*

 

  Danke allen Stimmkünstlern* für Eure wunderbaren Beiträge,

und Eure großartige Unterstützung!!!

 

Stimmorchester Hannover

Die personelle Zusammensetzung des innovativen Projektensembles

besteht ausschliesslich aus renommierten Gesangsprofis

der Hannoveraner Jazz- und Popszene. Sie singen frei,

ad hoc faszinierende  Klangkunstwerke und Circlesongs

mit gebündelter Kreativität und Stimmkraft.

Stimmorchester Hannover

Stimmorchester Hannover sind: Claudia Burghard, Karin Grabein, Martin Jordan, Linus Kasten, Lara Lübbe, Anja Ritterbusch 

Britta Rex, Achim Rust

„Ein hochklassig besetzter Lobgesang auf die Magie des Augenblicks.“

Oliver Gies (Maybebop)

Home

Room One

Die fantastischen Sänger* von Room one waren das Präsenzensemble im Rahmen von Peder Karlssons Workshop Rhythmische Chorleitung. Nachdem sie die auf der Leinwand projizierten Arrangement-Sheets angestimmt haben, waren wir wie verzaubert uns wollten dass sie bloss nicht aufhören zu singen….

Room Onehttp://roomone-koeln.de

 sYmprovoice & friends, das deutsch-niederländische Vokalensemble 

sYmprovoice

v.li.n.re.: Gitte Wolffson, Kees Kool, Anke Jochmaring, Hugo de Wit, Barbara Beckmann, Dirk Eisenack 

zu Gast Johanna Seiler 

 

 

Suzanne Mateysen

Suzanne Mateysen „Mitmachmusik“,

Lyrik und Musik mit Loop machine, aus

Publikumswünschen entstehen mitreissende

Songs und einzigartige Anekdoten http://www.suzannemateysen.nl

 

 

ADD ONE Vokalensemble,

feinstes a cappella Trio mit Soundmalereien

und Jazzimprovisationen von

Imke Johanne Spöring, Julia Wendel und Matthias Ortmann

 

 

ADD ONE

 

Dad’s Phonkey

Dad’s Phonkey, Christian Padberg und Loop machine, unterhaltsam, erstaunlich vielfältig,  vom spritzigen Blues bis zum Belcanto

 

 

 

 

Workshops mit Peder Karlsson, DOC und Felix Schirmer (Room One)

1. Tin Festival am 23.10.2015

Künstler* und Workshopleiter*

Merel Martens gründete mit Peder Karlsson 2015 den DOC (Dutch organic choir)

 

Merel Martens singt „aus dem Äther“ online mit den RAMA Voices 2017, betörend magisch das gesamte Konzert!!!

 

sYmprovoice & friends, das deutsch-niederländische Vokalensemble,

Barbara Beckmann, Dirk Eisenack,  Anke Jochmaring, Kees Kool, Hugo de Wit, Gitte Wolffson,    zu Gast: Sarah Neumann, Henk de Laat

Rahel Comtesse, Movement & Theodor Pauss , Klavier

RIV, Rotterdam Improvoices, improvisieren in der Tradition von WeBe3 und Bobby McFerrin

DOC, Dutch organic choir, rotierende Chorleitung, improvisierte Chormusik in Kombination mit komponierter a cappella Musik

Workshops mit Merel Martens, Barbara Beckmann, Sander Gieling

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.