Grußwort vom TIN Festival Schirmherrn Markus Stockhausen

Ich grüße alle Mitwirkenden und Gäste des TIN FestivalMarkus Stockhausen Schirmherr TIN Festival. Gerne trete ich hiermit zum ersten Mal die Schirmherrschaft an. Für mich bedeutet das, der improvisierten und insbesondere der intuitiven Musik weiter Rückenwind zu verleihen. Barbara Beckmann sei  Dank für Ihre Begeisterung und Initiative, dieses Festival zu organisieren.

Intuitive Musik, die ich seit vielen Jahren ausübe und verbreite, ist ein ganz besonderer musikalischer Ausdruck unseres Zeitgeistes und eine neue Ausdrucksform des aufbrechenden neuen Bewusstseins. Es verlangt Sensibilität, Respekt, Empathie, Kreativität, Inspiration, Können – alles Werte, die eine gewisse individuelle Reife benötigen, Werte, die wir uns in vielen Lebensbereichen wünschen.

Insofern ist das Thema des Festivals vielfältig zu verstehen und wirkt in unser gesamtes Leben hinein.

Allen Beteiligten und Zuhörern wünsche ich viel Freude und Erfüllung.

Markus Stockhausen

 

GREETING WORDS (engl.)

Greetings to all participants and guests of the TIN Festival. I am happy to take on the patronage for the first time and for me, this means letting the improvised music, and especially the intuitive music, give further momentum. Thank Barbara Beckmann for her enthusiasm and initiative to organize this festival.

Intuitive music that I have been practicing and distributing for many years is a very special musical expression of our zeitgeist and a new expression of the dawning new consciousness. It requires sensitivity, respect, empathy, creativity, inspiration, ability – all values ​​that require a degree of individual maturity, values ​​that we desire in many areas of life.

In this respect, the theme of the festival is to be understood in many ways and affects our entire life.

I wish all participants and listeners much joy and fulfillment.

 

Markus Stockhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.