Barbara Beckmann (D) VOKALIMPROVISATION IN UNTERRICHT UND SCHULE

Barbara Beckmann (D)  VOKALIMPROVISATION IN UNTERRICHT UND SCHULE

Vokalimprovisation kann jeder erlernen und es dauert auch garnicht so lange. Es gibt einfache, leicht vermittelbare Regeln und Modelle dies zu beginnen. Frei improvisieren in der Schulklasse als Unterrichtsinhalt im Musikunterricht  der Mittel- und Oberstufe, ist eine wertvolle musikpraktische Methode die viel Spass bringen und die grundlegenden musikalischen Fähigkeiten der Schüler/bzw. der Gruppe verfeinern kann.  Wer bisher nur mit der Partitur in der Hand gesungen hat, wird feststellen, dass sich diese gewohnte Art  und das natürliche  improvisatorische Singen gegenseitig befruchten können. Es ist eine spannende Aufmerksamkeit im Raum, wenn unter Schülern improvisiert wird, und es verstärkt das innere Hören. In diesem Workshop wird gesungen, geklatscht und die Quelle angezapft, aus der wir Musik aus dem Augenblick schöpfen. Neben der Basis Nomenklatur werden vier vokalpraktische Modelle für den Unterricht vorgestellt:

Relative Solmisation, Tonsprache, Tonvorstellungsvermögen, Gehörbildung                                        Rhythmische Zeichen, Grundschritte, Tempi, Mikrotime und drei Aktionsebenen                         Soundpainting,  Zeichensprache, u.a. Gestaltung der Vokale, Artikulation, Dynamik,Form Improvisationsmodell der einfachen Zeichen,  Anleiten, Ausdenken melodischer und rhythmischer Motive, Hinführung zur selbstständigen Mehrstimmigkeit

Vita: Die Pianistin und Sängerin hat in Düsseldorf und Arnheim Klassik und Jazz studiert. Nachdem sie 15 Jahre  als Kabarettistin u.a. mit ihrem Duo Schiffer/Beckmann auf Tournee war, hat sie sich im Bereich Jazz& Popchor einen Namen als Chorleiterin gemacht. Im Bereich der Vokalimprovisation und der modernen Chorleitung entwickelt sie Workshop- und Unterrichtskonzepte für Chorgruppen, die vor allem die Wahrnehmung und das sensitive Hören fördern. Sie komponiert gerne sakrale Chormusik zusammen mit dem Textdichter Claudius Rosenthal.  Zur Zeit ist sie tätig als Musiklehrerin an der Waldorfschule Düsseldorf und hat sich spezialisiert auf Stimmcoaching „vocalupyourlife“, einzeln und im Ensemble.

 

 

 

 

Barbara Beckmann (D)  VOCALIMPROVISATION  IN TEACHING  AND SCHOOL (engl.)

 

Everyone can learn vocal improvisation and it does not even take very long. There are simple, easily placeable rules and models to get started. Free improvisation in school, as a lesson in the music class of the middle and high school is a valuable musical practice method that is a lot of fun and refines the basic musical skills of the students and / or the group. Anyone who has previously sung only with a score in hand, will find that this kind of singing and the natural improvisational singing can complement each other. There is an exciting attention in the room when improvising among students, and it intensifies inner hearing. In this workshop  we will sing, clap and tap the source from which we draw music from the moment. In addition to the basic nomenclature, four vocal models for teaching are presented:

Relative solmization, tonal language, sound imagination, ear training

Rhythmic signs, basic steps, tempi, microtime and three action levels

Soundpainting, sign language, the Design of vowels etc. , articulation, dynamics and form

Improvisational model of simple characters, instructing, imagination of melodic and rhythmic motives, leading to independent polyphony

Vita: The pianist and singer studied classical music and jazz in Düsseldorf and Arnhem. After 15 years of a working as an cabaret artist among other things and touring with her duo Schiffer / Beckmann ,she has made a name for herself in the field of jazz & pop choirs as a choir director. In the field of vocal improvisation and modern choral conducting, she develops workshops and teaching concepts for choral groups, which above all promote perception and sensitive listening. She likes to compose sacral choral music together with the librettist Claudius Rosenthal and is currently working as a music teacher at the Waldorf School in Dusseldorf. She has specialized in voice coaching „vocalupyourlife“, for individuals and in an ensemble.