Programm 2018

Vorläufiges Programm 2018

Hier findet ihr das vorläufige Programm. Die Inhalte können sich noch kurzfristig verändern.

Freitag, 23.2.2018

Konzert Schlosskirche Eller, 20h

Mascha Corman und Thea Soti – Ein Ensemble der leisen Klänge. Zwei Stimmen, die sich die Freiheit nehmen, sich außerhalb gewohnter musikalischer Gesten zu bewegen. Ein Duo, dass sich von Jazz, über zeitgenössische Poesie und neue Musik bis zu „Noise“ inspirieren lässt. Spannend, anders, erfrischend.

„…jittery but surprisingly warm, the music was all about moving air and chopping it into pieces…“
– New York City Jazz Record

 

  • 20:20h SOTM  Songs of the Moment
    Alles improvisiert
    Sieben Stühle, sieben Mikrofone und sieben Stimmen – aber sie wissen noch nicht was sie singen werden. Diese leistungsstarke und hoch qualifizierte a-cappella- Band erschafft  einzigartige Klangkunst, gibt sich ganz dem Augenblick hin und füllt ihn mit Songs, die aus dem Moment heraus entstehen. Berührend, überraschend, leidenschaftlich.

    Songs of the Moment sind das nordische Dream-Team  professioneller a-cappella Sänger*:

    Kristian Skårhøj
    Katarina Henryson
    Morten Vinther Sørensen
    Jussi Chydenius
    Soila Sariola
    Morten Mosgaard

    (The Real Group, Rajaton, VoxNorth, ZapMama).

Hier erleben Sie Magie, Begeisterung und große Unterhaltung.

 

 Samstag, 24.2.2018

vorläufiges Workshop Programm im Haus am See:

  • Katarina Henryson (SE): All ears, Aktives Lauschen
  • Soila Sariola (FIN): „Sounds“, wie setze ich die Klänge aus meinem Kopf in Stimme um // „Runen singen“, die Poesie finnischer Volksmusik
  • Kristian Skårhøj (DK): „Circlesinging und Soundpainting“ 
  • Morten Vinther (Dk): „Rhythm Basis Übungen zum rhythmischen Verstehen, rhythmische Spiele und motorische Koordination beim  Singen   

 

  • Sander Gieling (DOC, NL) open stage Bergerkirche

 

  • Gitte Wolffson, Anke Jochmaring und Hugo de Wit,  „Wie klingt die Stadt?“  Ein Vocal-ImproWalk in Düsseldorf auf dem Weg zur Schlosskirche Eller.

_____________

 

Samstag, 24.2.2018 Konzert Schlosskirche Eller

 mit:  Herz auf Hirn(-zellen), Peder Karlsson & friends und DOC

 

  • 20h Herz auf Hirn(-zelle), Vokalimprovisation trifft auf wissenschaftlichen Mikrokosmos 

Woher kommen moderne Stammzellen? Und was kann

aus ihnen werden? Mikroskopische Aufnahmen illustrieren

den Weg der Entwicklung von Stammzellen zu Körperzellen.

Diese faszinierenden Bilder und Videos werden von den Wissenschaftlerinnen beschrieben und von einigen

Künstlern (Barbara Beckmann, Tatjana Cichon, Rosani Reis, Dirk Eisenack, N.N.) des TIN Festivals  in Klänge des Augenblickes   transformiert.

Hier treffen Herz auf Hirn (-zellen).

 

Bilder und wissenschaftliche Informationen:

Prof.Dr.Ellen Fritsche, Saskia Wuttke und Laura Nimtz,

(IUF Leibniz Institut für umweltmedizinische Forschung)

 

 

  • 21h DOC  Dutch organic choir    

 

______________

Sonntag, 25.2.2018

 Extra Konzert in der Bergerkirche um 18 h

mit Markus Stockhausen

SINGPHONIE – Konzert zum Mitsingen

Markus Stockhausen wird Flügelhorn solo spielen und am Klavier begleitend zum Mitsingen / Mittönen / Improvisieren einladen.

 

Sonntag, 25.2.2018

vorläufiges Workshop Programm im Haus am See: